Allgemein

Eine Nachricht, die mich traurig macht. Frank Herdemerten war sicherlich die Person, die mich in den ersten zehn Jahren meiner Theaterarbeit am meisten geprägt hat.

In der Nachahmung seiner stilbildenden Ansätze des Rollensplittings und des multifunktionalen Requisits und der dann konsequenten Auseinandersetzung mit diesen fand ich meinen eigenen Weg, auf dem er mich auch in den folgenden Jahren immer begleitete. Immer wenn es ihm möglich war, besuchte er unsere Aufführungen und kommentierte sie. Heute favorisiere ich einen anderen Ansatz, betone stärker das individuelle Spiel der Jugendlichen, beachte aber nach wie vor seine richtungsweisenden Ausführungen zur Rolle eines Spielleiters einer Schülertheatergruppe.

…weiter

Allgemein